Das Body-Hemd

Geschrieben am 29. Dezember 2019 von jessica

Kategorie: /

Jede Mama kennt die Bodys unserer Kleinen! Ein kleines T-Shirt, das viel länger ist und jenes man im Schritt mit kleinen Druckknöpfen ganz einfach schließen kann. Dadurch kann man die Windeln leicht wechseln, ohne das Baby komplett auszuziehen. Bodys dienen als Unterwäsche und sind eine zusätzliche Kleidungsschicht, um unsere Kleinen warmzuhalten.

Heute möchte ich einen tollen Tipp für ein Kleidungsstück teilen, das ich letztes Jahr entdeckt habe:

Ein Hemd für Babys im Stil eines Bodys.

Letztes Weihnachten, als ich für meinen Kleinen einkaufen ging, entdeckte ich diese unglaubliche Erfindung. Sofort entdeckt, sofort gekauft! Lasst mich dieses spezielle Kleidungsstück erklären, falls ihr es nicht kennt. Es ist ganz einfach ein Hemd, das bis zum Schritt reicht und sich mit Druckknöpfen, wie ein Body, schließen lässt. Dank dieser Technik, rutscht das Hemd nicht aus der Hose, bei Baby’s vielen Bewegungen. Und ja, sie bewegen sich sehr viel unsere Kleinen! Sie können krabbeln, auf allen Vieren gehen, rollen, springen, spielen und dabei bleibt das Hemdchen in der Hose. Genial!

Eine kleine Fliege um den Hals und euer kleiner Kerl lässt alle nur so zerfließen! Für die kleinen Mädchen, gibt es hübsche Blusen mit Bodytechnik.

Aber, aufgepasst, es geht noch weiter!

Diese Blusen im Bodystyle gibt es auch für uns Mamas. Für alle, die es mögen Blusen in der Hose eingestrickt zu tragen, wissen, dass es schwierig ist, diese auch eingestrickt zu lassen, wenn man Mama ist. Sich hinhocken, sich hinunterbeugen oder die Arme zu heben sind Bewegungen, die sich als Mama immer wiederholen wenn man eine/n kleine/n Tochter/Sohn hat, der unsere Aufmerksamkeit braucht oder einfach von uns getragen werden möchte.

Die Bluse im Bodystyle ist eine praktische Lösung, um in all unseren Bewegungen „frei“ zu sein, ohne uns alle 3 Minuten wieder herzurichten und einzustricken!

Schaut beim nächsten Einkaufsbummel genau hin, dass sie sich die Bluse auch im Schritt öffnen lässt. Sonst, viel Spaß, wenn man einmal die Toilette besucht! 😉

Lerne wie du deine eigenen Familienvideos erstellen kannst:
4. August 2020
Familienvideos erstellen - Kamera und Schnitt

Als Eltern kommt man manchmal schon daher wie ein Packesel: ein montröser Wickelrucksack mit Snacks, Windeln und Ersatzkleidung. Dann noch einen Kinderwagen und eventuell Spielzeug. Sind wir schon so vollbepackt, schleppen die wenigsten von uns noch einen Kamerarucksack, geschweige denn ein Stativ mit. Noch dazu wollen wir ja die natürlichen Momente mit den Kindern einfangen. […]

Weiterlesen
21. Juni 2020
Familienvideos erstellen - Basics

Unsere Smartphones und Kameras gehen oft über von den Fotos und Videoclips unserer Kinder. Man möchte keinen besonderen Moment verpassen und hält ihn digital fest. Doch was machen wir dann damit? Ich bin gerade richtig im Ordnungsfieber um Familienfotos und Videos richtig und gut zu sortieren, zu verarbeiten, drucken zu lassen und vor allem Videos […]

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folg uns auf Social Media:

Copyright © Laut Leben


heart linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram