Ich mach's wie Papa

Geschrieben am 31. Mai 2020 von Alex

Kategorie: /

Egal ob wir wollen oder nicht unsere Kinder sind wie unser kleiner Spiegel und wir Eltern sind ihr Vorbild.

Unser kleiner Théo ist jetzt 2 Jahre alt geworden und immer wieder sehe ich, wie er mich nachmacht. Manchmal ist es mir gar nicht bewusst, welchen Einfluss ich auf unseren kleinen Sohn habe. Letztens stellte er sich im Lift in unserem Wohnhaus, die Füße überschlagend und angelehnt an der Liftwand, in eine Ecke des Lifts. Da wurde mir bewusst, dass er mich nachmacht, dies mir aber noch nie selbst aufgefallen ist, dass ich mich oft so hinstelle, wenn wir von einem Stockwerk ins andere fahren.

Wenn ich in der Früh meine Frau frage, ob sie auch einen Kaffee möchte, sagt Théo dann als Spaß: "Ich auch ein bisschen!" Oder wenn ich arbeite, muss ich oft seinen kleinen Tisch neben meinem Bürotisch stellen, ihm meine Zetteln, am besten mit Falschausdrucken von mir geben und dann arbeiten wir gemeinsam eine Weile. Er ist mein kleiner Sekretär. Ich könnte noch viele kleine Episoden von meinem Sohn erzählen, wo er mich nachmacht oder genau so macht wie Papa oder Mama. Es ist echt lieb, das mitanzusehen.

Der Punkt ist, dass wir ein großes Vorbild für unsere Söhne und Töchter sind. Oft dachte ich, "Vorbild sein" bezieht sich auf unseren Charakter, die Lebenseinstelltung und dgl., aber vielmehr hat mir mein kleiner Théo gezeigt, dass auch das Zwischenmenschliche, sprich wie ich mit anderen Menschen umgehe, kommuniziere und interagiere, zählt. Weiteres beobachtet er meine Körperhaltung und wie ich mich in bestimmten Situationen verhalte.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass wir viel mehr Einfluss auf unsere Kinder haben, als wir uns vielleicht bewusst sind. Über Dinge zu sprechen ist nicht immer so effektiv, als ein gutes Vorbild für unsere Kinder zu sein. Eine kleine Herausforderung im Alltag. Das beste was wir unseren Kindern in ihrem Aufwachsen mitgeben können ist, ein authentisches Leben zu führen. Aus unserer Lebenseinstellung, Haltung und Art und Weise wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen, lernen Kinder am meisten.

Warum?

"Ich mache es wie Papa!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folg uns auf Social Media:

Copyright © Laut Leben


linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram