Ich vertrau' dir

Geschrieben am 6. Oktober 2019 von johanna

Kategorie:

Kennst du diese Tage, an denen alles schief zu laufen scheint? Eine Niederlage nach der anderen passiert? Und du dich einfach besiegt fühlst? An solchen Tagen fällt es mir schwer zu vertrauen, dass Gott etwas Gutes für mich geplant hat

Letzte Woche hatte Malia, unsere vierzehn einhalb Monate alte Tochter, eine völlig unruhige Nacht. Sie wurde gefühlt jede Stunde munter. Genau an diesem Tag sollte mein anstrengender Arbeitstag mit zwei Schulgottesdiensten und fünf Unterrichtsstunden stattfinden. Ich arbeite seit einem Monat wieder an zwei Tagen als Religionslehrerin. Am Abend vor dem Einschlafen hatte ich noch mit Gott im Gebet gesprochen, dass ich ihm für eine besonders erholsame Nacht vertrauen würde. Am Morgen plagten mich nun die Gedanken, warum ich genau vor meinem herausforderndsten Tag eine solche Nacht erleben musste. Bei diesem Schlafmangel würde ich mich durch den Tag kämpfen müssen.

Als ich ins Auto stieg, erinnerte ich mich an einen wunderbaren Bibelvers: „Ich aber will deine Stärke besingen, und am Morgen will ich jubeln über deine Gnade. Denn du wurdest für mich zur sicheren Burg, zur Zuflucht am Tag meiner Not.“ Psalmen 59,17 

Bis zu diesem Moment hatte ich immer gedacht, dass der Dichter des Liedes aus einer Position des Sieges heraus geschrieben hatte. Nun kam mir aber der Gedanke: Jetzt in diesem Moment der Herausforderung und der scheinbaren Niederlage BIST Du meine sichere Burg und meine Zuflucht, Gott. Ich erlebe Widerstand und Vieles scheint schief zu laufen, aber Du BIST mit mir hier. Darum kann ich singen und jubeln. Auch wenn mir der Verlauf des Tages noch ungewiss ist - ich vertrau’ Dir.

Auf meinem Weg zur Schule fahre ich immer zwanzig Minuten am Wörthersee entlang. Kurz bevor ich an diesem Tag ankam, entdeckte ich mitten über dem See einen Regenbogen. Das Symbol der Treue Gottes empfand ich als einen großen Liebesbeweis! Ich freute mich so sehr und meine Zuversicht stieg. Gott zeigte mir im Laufe des Tages durch Kleinigkeiten noch mehrmals wie sehr er für mich sorgen möchte. Besonders schön war es am Nachmittag nach Hause zu kommen und meine beiden Schätze fröhlich beim Spielen anzutreffen. So einen guten Tag hatte mein Mann mit unserer Tochter seit meinem Arbeitsbeginn noch nicht erlebt. Ich war einfach nur dankbar und erfüllt.

In der aktuellen Phase meines Lebens begleiten mich bestimmte Lobpreislieder. Sie helfen mir, meinen Fokus auf Gott zu richten, wenn die Umstände mich herausfordern. Ich habe sie in einer Playlist gesammelt und möchte sie hier mit dir teilen:

Egal welchen Herausforderungen du gerade entgegen blickst - ich bete von ganzem Herzen, dass dich dieser Bibelvers und meine Erzählung ermutigen!

One comment on “Ich vertrau' dir”

  1. Danke, dass du deine Playlist geteilt hast. Das Lied "I'll give thanks" von Housefires ist jetzt in meiner eigenen Playlist und ermutigt mich jeden Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Folg uns auf Social Media:

Copyright © Laut Leben


linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram